Die Früchte des Schlehdorn schmecken leicht säuerlich und enthalten viel Vitamin C. Am besten schmecken sie nach dem ersten Frost. Der Schlehdorn wird auch Schwarzdorn genannt und kann im Frühling, wenn beide Sträucher mit weißen Blüten bedeckt sind, leicht mit dem Weißdorn (Mehlbeere) verwechselt werden. Der botanische Unterschied besteht darin, dass das Holz des Schwarzdorns dunkler ist, als das des Weißdorns.